Es ist bald wieder so weit 21.02.2019

34. Mensafasching 2017

Trotz Opernpremiere gestern im Mon Ami: Der Mensafasching in Ami und Turm naht. Am Wochenende hat das Bauteam losgelegt. So lange der Ami-Saal noch belegt ist, konzentrieren sich die Bauhelfer auf die Baubude, auf den Turm und dessen Eingangsbereich. Hier schafften sich gestern mit Sebastian Kunze und Kay Stroncziwilk (links unten) zwei Erfahrene. Sie sind schon seit Mensazeiten beim Aufbau dabei. Zum Stamm gehören auch Thomas Künzer und Simone Lorenz (oben links), wobei Simone durch Mutterpflichten ihr Pensum etwas reduziert hat. Ganz will sie den Mensafasching aber nicht aufgeben. Die Ami-Garderobe wurde gestern von Charlotte ("Charly") verkleidet. Auch sie ist schon zum vierten Mal im Bauteam aktiv, freut sich Bauchef Thomas Scholz (rechts unten). Er wechselt dieser Tage von seinem Job zur Feierabend-Baubrigade und umgekehrt. Schnell ein Imbiss, dann geht es weiter. Bauhelfer, die zupacken wollen, kann er immer gebrauchen. Entlohnung: wie gehabt mit Eintrittskarten und Verpflegung. Für alle, die noch keine Tickets haben: Montag und Dienstag ab 15 Uhr im Mon Ami.

Foto: Michael Baar TA / 09.02.2017

 

Datum
Samstag, 11. Februar 2017
Quelle
Thüringer Allgemeine