Es ist bald wieder so weit 21.02.2019

Kinderfasching

Zwölf Kijula-Schützlinge dürfen gratis zum Mensa-Kinderfasching

Für das Mensa-Faschingskomitee ist es Tradition, in jedem Jahr eine Kinder- und Jugendeinrichtung in der Stadt auszuwählen, um sie mit Freikarten für den Kinderfasching zu überraschen. Gestern sagte ...

Für das Mensa-Faschingskomitee ist es Tradition, in jedem Jahr eine Kinder- und Jugendeinrichtung in der Stadt auszuwählen, um sie mit Freikarten für den Kinderfasching zu überraschen. Gestern sagte sich das Fako bei der Kijula Kinder- und Jugendland gGmbH in der Paul-Schneider-Straße an. Der freie Träger betreut in Weimar Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Problemen in vier dezentral angesiedelten Wohngruppen. Ergänzend betreibt die Einrichtung drei Familienwohngruppen, wo besonders Klein- und Kleinstkinder betreut werden. Zwölf Schützlinge dürfen an diesem Samstag ab 14 Uhr gratis zum Mensa-Kinderfasching ins Mon Ami. Wer noch Karten für den Mensafasching der Erwachsenen braucht, für den öffnet am heutigen Dienstag von 15 bis 18 Uhr letztmals der Vorverkauf im Mon Ami.

Foto: Jens Lehnert / 14.02.2017 / TLZ

Datum
Dienstag, 14. Februar 2017
Quelle
Thüringer Landeszeitung